Kurzprofil

Wer wir sind, was wir machen und für wen wir arbeiten – alles auf einen Blick!

dreipunktdrei-Kurzprofil als PDF

Werben bei dreipunktdrei

Sie möchten in einer unserer Printpublikationen inserieren? Sie wollen auf unseren Websites werben? Hier finden Sie die Mediadaten:

mehr erfahren

28.06.2016 08:26 Uhr

dreipunktdrei realisiert Geschäftsbericht 2015 für Pax-Bank

Die dreipunktdrei mediengesellschaft mbH, die Dienstleistungstochter der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA), hat in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Grafikbüro twotype design den Geschäftsbericht 2015 der Kölner Pax-Bank produziert, der zur Generalversammlung am 27.6. erschienen ist. Seit dem Geschäftsbericht 2014 realisieren die Agenturen die Jahrespublikation der Genossenschaftsbank in Kooperation. Das Leitthema „Engagement“ passt dabei nicht nur zur Arbeit und Haltung der Bank. Es würdigt vor allem auch das Engagement der Pax-Bank-Kunden.


In den vier schon aus dem vergangenen Geschäftsbericht bekannten Rubriken „Menschen“, „Finanzen“, „Gesellschaft“ und „Innovation“ stehen Gespräche mit Kunden, Porträts ihrer Einrichtungen und Institutionen deshalb an zentralen Stellen. Eingeleitet wird die Publikation von einen großem Gespräch des Vorstandsvorsitzenden der Pax-Bank, Dr. Klaus Schraudner, mit Caritaspräsident Prälat Dr. Peter Neher, in dem es u.a. um die Frage geht, was eine Gesellschaft zukunftsfähig macht. „Gerechtigkeit heißt, Grenzen zu überwinden über die Generationen hinweg – zwischen Arm und Reich, zwischen Gebildet und Ungebildet, zwischen Jung und Alt, zwischen Einheimisch und Fremd“, sagt Neher.

Ein weiterer Interviewpartner ist der Soziologe und Engagementforscher Holger Backhaus-Maul, der sich stark macht für eine Neubewertung des Innovationsbegriffs: „Wir müssen weg von Vorstellungen rein technischer Innovationen hin zu einem umfassenden gesellschaftlichen Innovationsbegriff.

„Der Jahresbericht der Pax-Bank leistet mehr als Rechenschaft über das vergangene Geschäftsjahr abzulegen“, sagt Theo Mönch-Tegeder, Geschäftsführer der dreipunktdrei mediengesellschaft mbH. „Er setzt ein Zeichen auf den Themenfelder, die 2015 besonders prägend gewesen sind. Wir legen dabei viel Wert auf eine konsequent journalistische Erzählweise und auf eine klares Design.“

„Engagement ist ein Thema, welches mit Blick auf das Geschäftsjahr 2015 in besonderer Weise den Rahmen gesetzt hat, für die vielfältigen Aufgaben unserer kirchlichen Klientel“, begründet Pax-Bank-Pressesprecher Alfred Krott die Wahl des Themas. „Diese Engagement gilt es zu fördern und zu unterstützen.“

Der Geschäftsbericht 2015 der Pax-Bank hat 60 Seiten und eine Auflage von 4.000 Exemplaren. Er richtet sich an Mitglieder der Genossenschaftsbank, Kooperationspartner, Kunden und an Vertreter aus Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.



‹ zurück zur Aktuelles Übersicht